03.11.2014 Nun aber wirklich: Der erste Mittagsschlaf!

Nachdem die Bezugserzieherin nun endlich wieder da war, konnte sich auch in des Kindes Stimmung eine erhebliche Verbesserung beobachten lassen. Voller guter Laune machten wir uns auf den Weg in die Kita und ich muss sagen, es war ein ziemlich bewegender Augenblick, als die Erzieherin die Kita betrat. Alle Kinder – inklusive meinem – rannten ihren Namen rufend auf sie zu und umringten sie in einer Traube. Ich glaube, so ein Erlebnis gehört zu den Momenten, in denen man genau weiß, wofür man diesen Beruf ausübt.
Aufgrund der Anwesenheit seiner Bezugserzieherin ließ der Sohn mich dann heute auch weitestgehend ruhig gehen, nachdem wir vereinbart hatten, dass wir es heute wie geplant mit dem Mittagsschlaf versuchen wollten.
Voller Spannung, die Gedanken immer beim kleinen Mann und dem Versuch zu schlafen, verbrachte ich die Zeit bis halb zwei, als ich dann endlich losfuhr, um ihn abzuholen. In der Kita angekommen, sah ich dann den kleinen Mann mit roten Wangen im Schlafzeug, samt Kuschelkimmi, Tutti und Fetter Hase, sowie seinen Schnuffitüchern ins Bad stiefeln. Allerdings entdeckte er mich auf halber Strecke durch den Flur und rannte strahlend auf mich zu, um mir gleich freudig mitzuteilen, dass er geschlafen habe.
Seine Erzieherin teilte uns dann noch mit, dass er tatsächlich sehr schnell eingeschlafen sei und dann ganz tief durch schlummerte, bis kurz bevor ich auftauchte. Das ist ein toller Erfolg, denn es heißt für mich, dass ich nun endlich einige Stunden am Stück Zeit habe, mich um Haushalt und Studium zu kümmern. Jetzt muss ich nur noch die Motivation dafür finden 😉

Frhoppe 03.11.2014

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s