01.11.2013 Der erste Unfall!

Das musste ja irgendwann passieren!

Der kleine Mann ist so aktiv unterwegs, klettert überall entlang, zieht sich an allem hoch, was in Reichweite seiner kleinen Hände liegt – und das ist viel – da bleiben auch Stürze nicht aus. Und irgendwann musste er sich dabei ja mal verletzen.
Heute hatte ich einen Auftritt bei einem Benefizkonzert, zu dem ich den kleinen Mann mitnehmen musste, weil der Papa erst später von Arbeit nach Hause kam. Es war verabredet, dass der Papa dann direkt zur Kirche kommt und sich mit dem kleinen Mann das Konzert anhörte. Das hat auch ganz wunderbar funktioniert. Während wir fröhlich probten, versuchte der Papa das kleine Kerlchen ruhig zu halten, was aber lange nicht mehr so einfach ist, wie früher einmal.
Irgendwann krabbelte der kleine Kerl dann munter die drei Altartreppen hoch und runter und kurz vor dem Konzert, als schon die meisten Gäste in der Kirche waren, geschah es.
Der kleine Mann purzelte die unterste Treppe herunter – an sich wirklich keine Höhe, aber er fiel so unglücklich auf den Mund, dass seine gerade erst hervorlugenden Zähnchen seine Unterlippe anritzten.
Das Problem war, dass wir nur unheimlich viel Blut sagen.
Zum Glück stellte sich schnell heraus, dass es mehr Speichel, als Blut war und dem kleinen Mann nicht wirklich viel passiert. Trotzdem war es ein riesiger Schreck und den ganzen Abend war das kleine Kerlchen extrem anhänglich.
Zum Schluss des Konzertes aber hatte ihn die Musik soweit beruhigt, dass er selig in seinem Wagen schlummerte bis wir schließlich zu Hause waren.

Frhoppe 03.07.2014

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s