14.07.2013 Gut angekommen!

Wir hatten einen Plan! Und ich muss sagen, es war ein guter Plan! Die Koffer waren ja gepackt, das Kind ausgeschlafen, als hätte es wie geplant um 11 Uhr losgehen können. Mama war ja extra schon früher aufgestanden, um den Kuchen für den Chor noch zu verzieren, also war auch da keine Verzögerung zu erwarten.

Natürlich funktionierte der Plan … NICHT!!!

Erst war der Papa einfach nicht anzutreiben, er war irgendwie rödelig, fragte wegen jeder Sache, die noch fehlte dreimal nach und schaffte es nicht selbstständig aktiv zu werden. In der Folge war dann auch bei mir irgendwann die gute Laune erschöpft. Schließlich kam es aber doch noch dazu, dass der kleine Mann gebadet wurde – man mag sich vielleicht fragen, ob das eine dringende Urlaubsvorbereitung ist, aber in diesem Fall ist es das, denn im Urlaubsort gibt es nur Duschen und es war nicht absehbar, wie die Reinigung des Kindes dort zu bewerkstelligen sein würde.

Nach dem erquicklichen Bade war es dann auch schon wieder Mittagszeit für den kleinen Mann, also wurde dann doch noch schnell der Brei erwärmt – das sollte eigentlich bereits auf halber Strecke als Bestandteil der notwendigen längeren Pause geschehen – und auch erfolgreich verfüttert. Und endlich, ENDLICH, saßen wir alle pickpackefertig im Auto. Nichts konnte uns mehr aufhalten! Nichts? Doch!

Ein bereits im Babysitz festgeschnalltes rot anlaufendes Kind!!!

Doch dann endlich um halb zwei, mit nur zweieinhalb Stunden Verspätung ging es los in Richtung Norden. Und dafür das wir so spät los gekommen sind, kamen wir umso besser durch. Und an! Denn alle anderen Mitreisenden, die schon viel früher da sein wollten, kamen zeitgleich an! Und die waren – bis auf einen – ohne Kind und Kegel unterwegs!

© frhoppe 14.07.2013

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s