09.04.2013 Uni? – Von wegen!

Tja, da war jetzt alles so schön organisiert und ich war bereit mich in den Uni-Alltag zu stürzen und was war? Nüscht!!! Heute Nacht verschlimmerten sich die Schmerzen in meinem Ohr plus ein paar weiterer Schmankerl, sodass ich heute morgen entschloss, lieber noch einmal beim Arzt vorbeizuschauen und die Uni erst mal Uni sein zu lassen. Und was soll ich sagen, die Entzündung ist voll da und nur mit Antibiotika zu bekämpfen.

Also ging es los, das muntere Medikamente suchen für stillende Mütter. Schließlich darf man ja da nicht alles nehmen. Das erste lehnte ich dann auch erst mal ab, da es in ganz seltenen Fällen Pilz beim Baby verursachen kann. Und das will ja keiner. Wobei ich sagen muss, ich war auch ein wenig irritiert über die Aussage der Ärztin, dass ich dem Kind im Fall der Fälle Quark oder Joghurt gegen soll. Interessanter Ansatz bei einem vollgestillten fünf Monate alten Kind, dachte ich mir. Naja egal, das zweite war dann besser, das hab ich auch mit meiner Kinderärztin noch abgeklärt, dass ich keine Stillpause einlegen muss. Puh, ich muss schon sagen, große Erleichterung breitete sich aus, denn ich zählte schon fieberhaft die Milchvorräte in meinem Tiefkühlfach.

Das schönste war aber heute, dass unser kleiner Mann nach zwei Wochen seine Omi wiedergesehen hat. Die war nämlich im Urlaub und kam heute um ihn zum Spaziergang abzuholen. Und als er dann aufwachte und die Oma sah, hat er sie so erfreut angelacht, dass sie ihn einfach sofort aus dem Wagen nehmen und mit ihm kuscheln musste. Einfach total süß. Und ganz nebenbei hat er heute das erste Mal tagsüber fünf Stunden ohne Stillen ausgehalten. 😀

© frhoppe 09.04.2013

Advertisements

Ein Gedanke zu „09.04.2013 Uni? – Von wegen!

  1. Ich hoffe, Dir geht es bald wieder besser, damit Du den Start in das Semester nicht all zu lange verschieben musst. Ist ja auch blöd, dann auch noch alles aufholen zu müssen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s