26.03.2013 Lieben & Hassen

Ich liebe es, wenn du glücklich bist,

Wenn alles an dir ein Lachen ist,

Wenn du strahlst, sobald wir den Raum betreten.

 *

Ich liebe es, wenn deine Augen strahlen,

Wenn ich dir zuhören darf, beim Laute malen,

Wenn du ganz mutig all die Dinge probierst.

 *

Ich liebe es, dass du schon deinen Namen kennst,

Dass du manchmal schon sieben Stunden pennst,

Dass du glücklich bist, wenn wir dich einfach nur halten.

 *

Ich hasse es, wenn du weinst vor Schmerz,

Ich hass’ es zutiefst, aus ganzem Herz,

wenn dein Bäuchlein dir wieder mal Ärger macht.

 *

Ich hasse es, wenn du unglücklich bist,

wenn alles an dir nur noch Weinen ist,

wenn nichts, was ich tue, dir helfen kann.

 *

Doch auch wenn ich es hasse, weiß ich eines gewiss:

Dass es allein meine Nähe ist,

die jedes Leid dir erträglich macht.

 *

Ich liebe es, dass dies genug für dich ist,

dass du mit Liebe zufrieden bist,

dass Liebe für dich noch das wichtigste ist.

© frhoppe 26.03.2013

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s