11.03.2013 So was tolles!

Heute Morgen haben wir wieder schön lange schlafen dürfen. Und das, nachdem wir auch nachts schon vier Stunden am Schlaf hatten. Der kleine Mann ist wirklich voll im Urlaubsmodus. Und da entdeckt sich die Welt natürlich gleich doppelt so gut.

Gleich morgens hat er mit dem Papa ganz konzentriert Kuckuck gespielt. Nachdem er entdeckt hatte, dass der Papa „Kuckuck“ ruft, wenn er sich das Schnuffeltuch vom Gesicht zieht, hat er damit angefangen, das Tuch immer wieder langsam vors Gesicht zu heben und dann ruckartig wieder runter zu ziehen. Nur um sich vor Lachen zu beölen, wenn Papa wieder „kuckuck“ rief oder erstaunt guckte. Sooo süß!!!

Und dann kamen DIE Socken!

Die hat er nämlich gestern von unserer Gastgeberin geliehen bekommen, weil deren Nachwuchs nicht mehr reinpasst. So tolle Hippo-Socken, mit kleinen Nilpferdköpfen vorne dran, die munter vor sich hin rasseln, wenn der kleine Mann mit den Beinen strampelt. Das ist so süß, wie er entdeckt, dass er die Geräusche selbst machen kann. Er strampelt mir den Beinen, es klappert und er reißt die Augen auf und lauscht! Beim Lauschen allerdings hört er auf zu strampeln. Dann ist alles still! Er überlegt einen Moment…und…fängt wieder an zu strampeln, um dann erfreut zu quietschen, wenn es rasselt.

Das macht so einen Spaß, dem kleinen Mann zuzusehen, da macht es fast gar nichts mehr, dass er sich seinen ersten kleinen Durchfall eingefangen hat.

© frhoppe 11.03.2013

Advertisements

Ein Gedanke zu „11.03.2013 So was tolles!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s